Gasthaus Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag
09:00 - 23:00 Uhr

Sonn- & Feiertage (ausgenommen DI & MI)
09:00 - 20:00 Uhr

Dienstag & Mittwoch Ruhetag

Küchenzeiten
11:30 - 14:30 Uhr &
18:00 - 21:00 Uhr

Nachmittagskarte
(ausschließlich FR & SA)
14:30 bis 18:00 Uhr

Sonn- und Feiertage
11:30 - 18:30 Uhr

Verkauf Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag
9:00 - 17:00 Uhr

Dienstag
9:00 - 12:00 Uhr

Sonn- & Feiertage (ausgenommen DI & MI)
11:00 - 15:00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Kürbis-Orangenschaumsuppe

Zutaten

  • 1 Hokkaido-Kürbis, entkernt
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 50 ml Olivenöl
  • 125 ml Weißwein
  • Saft von 2 Orangen
  • 1 Orangenschale, gerieben
  • ca. 1 l Hühnersuppe (ersatzweise Gemüsebouillon)
  • 2 EL gekochter Reis
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • je 1 Prise Muskatnuss, geriebener Ingwer und Zimt
  • Tabasco

Zubereitung:

Das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden, Schalotten fein hacken. In einem Topf Olivenöl erhitzen, Schalotten, Knoblauch sowie Kürbis zugeben und alles kurz andünsten. Mit Weißwein und Orangensaft ablöschen und die Flüssigkeit zur Gänze einkochen lassen. Mit einem Turmmixer fein pürieren und nochmals abschmecken. In Suppentassen anrichten und einige Tropfen Kürbiskernöl zugießen.

Für
6 Portionen

Tipp

Sehr gut harmonieren mit der Suppe geräucherte Forellenfilets oder cremiges, leicht eingetropftes Joghurt. Wenn man frisch geschnittene Korianderblätter in die Suppe streut, ergibt dies eine exotische Note. Gerne serviert Herr Fink zu dieser Suppe kurz gebratene Wassermelonenstücke.