Gasthaus Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag
09:00 - 23:00 Uhr

Sonn- & Feiertage (ausgenommen DI & MI)
09:00 - 20:00 Uhr

Dienstag & Mittwoch Ruhetag

Küchenzeiten
11:30 - 14:30 Uhr &
18:00 - 21:00 Uhr

Nachmittagskarte
(ausschließlich FR & SA)
14:30 bis 18:00 Uhr

Sonn- und Feiertage
11:30 - 18:30 Uhr

Verkauf Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag
9:00 - 17:00 Uhr

Dienstag
9:00 - 12:00 Uhr

Sonn- & Feiertage (ausgenommen DI & MI)
11:00 - 15:00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Handgemachte Frühlingsrollen mit Wasabi-Soja-Dip

Zutaten

  • 1 Packung Frühlingsrollenteig, 21,5 cm x 21,5 cm
  • 1 Bund Jungzwieberl, fein in Ringerl geschnitten
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 50 ml kalt gepresstes Erdnuss- oder Sesamöl
  • 200 g Karotten, geschält und geraspelt
  • 200 g Bohnensprossen (von Mungo- oder Sojabohnen)
  • 200 g Weißkraut, fein und kurz geschnitten
  • Prise Zucker
  • Salz
  • Tabasco oder 1 frische, fein geschnittene Chilischote
  • 50 g Erdnüsse, geröstet, fein gehackt
  • 30 ml Apfel- oder Reisessig
  • 1 kleiner Bund Koriander, fein geschnitten
  • 40 ml Sojasauce
  • 1 EL Maisstärke
  • Pflanzenöl zum Frittieren
  • Eiweiß zum Bestreichen der Teigblätter

Für die Wasabi-Dip-Sauce:

 

  • 150 ml Sojasauce
  • 40 ml Sesamöl
  • 20 g Ingwer, fein gerieben
  • 1 EL Honig
  • Saft von 1 Limette
  • 1 EL Wasabipaste

 

 

Zubereitung:

In einer großen Pfanne (oder im Wok) Öl erhitzen. Darin Karotten, Weißkraut und Bohnensprossen für etwa zwei Minuten anbraten. Dann Knoblauch und Jungzwiebel zugeben, mit den restlichen Zutaten würzen und pikant abschmecken. Sojasauce mit Maisstärke vermischen und unter das Gemüse heben, damit die Flüssigkeit sich bindet. Dann Koriander zugeben, verrühren und sofort die Masse auf ein Blech geben und etwa 10 bis 15 Minuten kalt stellen.

Nun die Teigblätter mit Eiweiß bestreichen. In die Mitte jedes Teigblattes einen Esslöffel Gemüse setzen. Die längsseitigen Teigränder nach innen einschlagen. Dann die Teigplatten zusammenrollen.

Für die Wasabi-Dip-Sauce alle Zutaten gut miteinander vermsichen und in Gläser füllen.

Nun die Frühlingsrollen im Wok oder in einer Fritteuse portionsweise zwei bis drei Minuten frittieren. Sie müssen goldbraun werden. Anschließend mit der Wasabi-Dip-Sauce servieren

Für
8 Portionen, ca. 20 Stück