Gasthaus Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag
09:00 - 23:00 Uhr

Sonn- & Feiertage (ausgenommen DI & MI)
09:00 - 20:00 Uhr

Dienstag & Mittwoch Ruhetag

Küchenzeiten
11:30 - 14:30 Uhr &
18:00 - 21:00 Uhr

Nachmittagskarte
(ausschließlich FR & SA)
14:30 bis 18:00 Uhr

Sonn- und Feiertage
11:30 - 18:30 Uhr

Verkauf Öffnungszeiten

Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag
9:00 - 17:00 Uhr

Dienstag
9:00 - 12:00 Uhr

Sonn- & Feiertage (ausgenommen DI & MI)
11:00 - 15:00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Grüne Zucchinisuppe mit Knusperblüte

Zutaten

  • 2 kleine Zucchini (ca. 300 g)
  • 40 ml Olivenöl
  • 2 EL gekochter Reis (oder eine roh geriebene Kartoffel)
  • 50 g Zwiebeln
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 l Hühner- oder Gemüsefond
  • Schlagobers
  • Salz
  • 1 kleines Zweigerl Rosmarin
  • Tabasco
  • etwas Knoblauch, fein gehackt

Für die Knusperblüte:

  • 6-8 Zucchini- oder Kürbisblüten
  • 100 g Zucchini
  • 1 kl. Schalotte
  • 2 getrocknete Tomaten, in Olivenöl eingelegt
  • 1 Scheibe Weißbrot
  • 50 g Schafkäse
  • Butter, flüssig
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Kräuter, frisch geschnitten
  • 50 g Bergkäse, gerieben
  • 1 EL Semmelbrösel

Zubereitung:

200 g Zucchini waschen, in kleine Stücke schneiden. Olivenöl erhitzen, fein gehackten Knoblauch und klein würfelig geschnittene Zwiebeln glasig anziehen lassen.

100 g Zucchini schälen, Schale beiseite legen und Fruchtfleisch in Würferl schneiden und kurz andünsten lassen (als Suppeneinlage).

Reis unter die glasigen Zucchinistücke rühren. Mit Weißwein ablöschen, Rosmarinzweigerl dazufügen und einkochen lassen. Danach mit Fond und Schlagobers aufgießen, würzen und ca. 8 Minuten verkochen lassen.

Rosmarinzweigerl entfernen, sehr fein geschnittene Zucchinischalen einmal in der Suppe aufkochen lassen, danach mixen und nochmals gut abschmecken.

Für die Knusperblüten die Schalotte fein hacken, Zucchini in Würferl schneiden. Butter schmelzen und Schalotten hell anschwitzen. Zucchiniwürfel zugeben und ebenfalls anschwitzen. Getrocknete Tomaten und Weißbrot würfelig schneiden und untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Schafkäse und Kräuter einrühren und die Masse gut verrühren.

Die Blüten vom Stiel entfernen, säubern und die Blütenstempel ausschneiden. Masse in einen Dressiersack mit glatter Öffnung füllen und in die Blüten hinein dressieren. Blätter gut zusammendrücken. Auf einem Backblech eine Alufolie mit flüssiger Butter bestreichen und die Blüten darauf platzieren. Mit Bergkäse und Bröseln bestreuen, im vorgeheizten Backrohr bei 220°C ca. 10 Minuten garen. Aus dem Rohr nehmen und die Blüten evtl. halbieren.

Die Suppe in hohen Gläsern (oder Suppentassen) mit kurz angeschwitzten Zucchiniwürferln heiß anrichten. Mit knusprigen Zucchiniblüten servieren.

Für
4 Portionen

Tipp

Für eine grüne Suppe empfiehlt es sich, die Zucchinischalen erst zum Schluss hinzuzufügen und zu mixen.